WAS IST WALD:STARK?


Die steirische Initiative WALD:STARK richtet sich an Waldbesitzer*innen, Waldbesucher*innen sowie all jene, die sich für einen klimafitten Wald interessieren. WALD:STARK vermittelt Wissen zur Baumartenvielfalt, Waldpflege und Holzverwendung, um so den steirischen Wald für die Herausforderungen des Klimawandels zu wappnen.

Waldbesucher*innen erhalten umfangreiche Tipps zu sicherem und nachhaltigem Verhalten im Wald sowie spannende Informationen rund um Klimawandel, Waldwirtschaft und Holznutzung. Waldbesitzer*in werden darüber hinaus dabei unterstützt, Ihren Wald klimafit zu machen und nachhaltig zu bewirtschaften. Durch WALD:STARKE Informationen erhöhen wir das Bewusstsein für eine aktive Waldpflege und Holzverwendung und bieten Ihnen gebündelt auf einer Website all jene Informationen, die Sie für eine gesunde Bewirtschaftung Ihres Waldes brauchen. So bleibt der heimische Wald auch für die nachfolgenden Generationen als Klimaschützer und Lebensraum erhalten.

>> Informieren Sie sich!

FRAGEN SIE UNS

Insbesondere mit unserer Fragen- und Antworte-Rubrik (FAQ) wollen wir Sie gezielt unterstützen. Doch dafür brauchen wir zunächst auch Ihre Hilfe: Fragen Sie uns, was Sie wissen möchten oder teilen Sie uns mit, wie wir uns nützlich machen können. Durch jede Ihrer Fragen wächst das WALD:STARKE Wissen. Und Ihre Hilfe macht sich jetzt sogar doppelt bezahlt.
 

 >>Jetzt Frage einreichen und mehr erfahren!

STARK WIRD DER WALD DURCH DREI SÄULEN


 

Vielfalt & Auswahl

Die richtige Baumart am richtigen Standort und eine große Baumartenvielfalt wappnet den Wald für die Herausforderungen des Klimawandels. So richten Stürme, Trockenheit und Schädlinge weniger Schaden an. Im Zuge von WALD:STARK wird vom Land Steiermark eine App entwickelt, die für jeden Standort die ideale Baumart empfiehlt.

Pflege & Bewirtschaftung

Wälder passen sich nur sehr langsam an geänderte Umweltbedingungen an, welche durch den Klimawandel hervorgerufen werden. Hohe Temperaturen, viel Feuchtigkeit oder langanhaltende Trockenheit setzen den Wäldern zu und sie sind anfälliger für Krankheiten oder Schädlinge. Um gesund und klimafit zu bleiben muss der Wald daher gepflegt werden. Durch eine nachhaltige Pflege wird das ökologische Gleichgewicht des Waldes in Balance gehalten. So werden Schäden durch Schädlinge verhindert, gesunde Bäume können gedeihen und das Ökosystem ist dem Klimawandel gewachsen.

Wohnen & Bauen mit Holz

Die Verwendung von Holz als Bauwerkstoff hat zahlreiche Vorteile. Nicht nur schützt es das Klima und ist nachhaltig, auch fördert es nachweislich die Gesundheit. Wird Holz etwa für Möbel oder Gebäude genutzt, gelangt das im Holz gebundene CO2 nicht mehr in die Atmosphäre. Zudem ist Holz ein ökologischer Werk- und Baustoff und fördert durch ein gutes Raumklima das Wohlbefinden.

WALD:STARK ist eine Initiative von Landwirtschaftskammer Steiermark, Lebensressort des Landes Steiermark und proHolz Steiermark. Gemeinsam arbeiten wir an der Erhöhung der Baumvielfalt, an der Pflege des Waldes, um ihn gesund und klimafit zu halten, sowie an einer verstärkten Verwendung von Holz als Werk- und Baustoff.  

 

>>Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie uns!

Mit Unterstützung von Bund, Land und Europäischer Union.